Archiv nach Kategorie: Deutsch

„Resistance“ – eine Aufsatzsammlung zum 90. Geburtstag von Dan Gallin

von Redaktion am 24. Juni 2021

Unser Genosse Dan Gallin, langjähriger Generalsekretär der Internationalen Union der Lebens- und Genussmittelarbeiter/innen und Gründer des Netzwerks der Global Labour Institutes konnte am 26. April in Carouge seinen 90. Geburtstag feiern. Ein schon etwas älteres Interview, das der Historiker Peter Rütters mit Dan Gallin über sein bewegtes Leben geführt hat, findet sich hier. Pünktlich zu […]

Die Parteirechte in der Defensive

von Adrian Zimmermann am 21. Juni 2021

Vorbemerkung: Die seit rund vier Jahren vor allem medial auftretende «Reformplattform – Sozialliberal in der SP Schweiz» hat sich am 19. Juni 2021 als Verein konstituiert. Aus diesem Anlass publiziere ich hier meine kritischen Anmerkungen zum erstmaligen Auftreten der «Reformplattform», die in einer stark gekürzten und von Arnaud Thièry ins Französische übersetzten Fassung bereits im […]

Unfriendly Takeover – die Working Class Heroes sind tot

von Redaktion am 5. Mai 2021

Von Christof Berger «There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.» («Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.») – Multimilliardär Warren Buffett in einem Interview mit Ben Stein in der New York Times, […]

Über den Sozialismus – Antwort an Christoph Blocher – von Dan Gallin (2000)

von Redaktion am 29. April 2021

Einleitung von Domaine Public (*): Bringen wir die Debatte auf das richtige Niveau Die Ideologien haben sich in unserem Jahrhundert nicht nur Ideenkämpfe geliefert. Sie dienten den totalitären Machtübernahmen und sie standen sich in blutigen Kriegen gegenüber. Heute ist es möglich, sie aus einer gewissen Distanz zu beurteilen. Mit seinem Aufsatz „Freiheit statt Sozialismus“ legte […]

«Des Spiessers Angst» (Peter Bratschi, November 1918)

von Adrian Zimmermann am 4. Januar 2018

Zu den Auslösern und dem Verlauf des Landesstreiks vom November 1918 schrieb der Redaktor der Schweizerischen Metallarbeiter-Zeitung und bekannte Arbeiterdichter Peter Bratschi (1886-1975) ein Gedicht. Es charakterisiert die damalige Haltung der schweizerischen Grossbourgeoisie und ihres kleinbürgerlich-grossbäuerlichen Anhangs sehr anschaulich. Wie die am 2. Januar 2018 gehaltene unqualifizierte Rede eines bekannten Herrliberger Villenbesitzers über Robert Grimm […]

8. März 2017: Internationaler Frauentag und 100. Jahrestag der russischen Revolution

von Adrian Zimmermann am 8. März 2017

Eine Hungerdemonstration von Arbeiterinnen stand am Anfang der bedeutendsten sozialen Umwälzung des 20. Jahrhundert, der russischen Revolution. Anlässlich des seit der 2. internationalen Konferenz der sozialistischen Frauen in Kopenhagen 1910 jährlich gefeierten Internationalen Frauentags zogen Arbeiterinnen am 8. März 1917 begleitet von den ausgesperrten und als kämpferisch bekannten Metallarbeitern der Putilow-Werke nach Petrograd (St. Petersburg) […]

Die drei Pfeile (Dan Gallin)

von Redaktion am 20. August 2016

Autor: Dan Gallin Das Zeichen des Oltener Kreises zeigt drei Pfeile in einem Kreis. Für was stehen diese drei Pfeile? In der Konfrontatation mit dem Faschismus entstand auf sozialistischer Seite ein Zeichen für die Sammelbewegung derjenigen, die Widerstand leisteten: die drei Pfeile. Dieses Symbol des Kampfes gegen den Faschismus wurde 1932 von Serge Tschachotin und […]

Generalversammlung Oltener Kreis

von Wolf Stettler am 21. Mai 2016

Samstag 21. Mai 2016 um 14:15 in Hotel Bern Programm 14.15-14.45: Statutarischer Teil 14:45-15:00: Input Michel Berger (10 min.): Gewerkschaftliche Erfahrungen mit Personalvertretungen in Verwaltungsräten öffentlicher und gemischtwirtschaftlicher Betriebe 15:00-15:15: Input Barbara Gysi (10 min.): Das Positionspapier Wirtschaftsdemokratie der SP 15:15-15:30: Input Mattea Meyer (10 min): Wirtschaftsdemokratie als Thema für die SP: Welche Forderungen, Wie […]